Unfallschutz

Unfallschutz für Ihre Mitarbeiter

Anfrage stellen

Als Arbeitgeber schützen Sie Ihre Mitarbeiter, wenn Hilfe Not tut und kein Schutz durch eine andere Versicherung besteht (subsidiär). Sie sichern Ihre Mitarbeiter nicht nur ab, sondern zeigen ihnen gegenüber auch Wertschätzung und soziale Kompetenz.

Prämie
Pro Jahr und Mitarbeiter EUR 16,50

Kostenübernahme bei Unfall bis zu EUR 5.000,–

  • Therapiekosten
  • Bodentransport (nach einem stationärer Aufenthalt nach Unfall zum Wohnort)
  • Bergungskosten
  • Heilbehelfe
  • erstmaliger Zahnersatz
  • SOS-Nottransport ohne Limit vom Ausland an den Wohnort bzw. in ein Spital in Österreich nach einem Unfall bei einer Auslandsdienstreise

Versichert sind alle Mitarbeiter im Unternehmen ohne namentliche Nennung. Anzugeben ist nur deren Anzahl zum Stichtag.

Versicherungsbeginn: Eintritt ins Unternehmen
Versicherungsdauer: Bis zum Austritt aus dem Unternehmen
Vertragsdauer: 10 Jahre mit Kündigungsmöglichkeit nach 3 Jahren

Ausgeschlossen sind Unfälle bei der Ausübung gefährlicher Sportarten, sowie Sportarten in den oberen beiden Spielklassen. (Beim Fußball gilt der Ausschluss bis zur Landesliga)